Paulus-Ökumene-Forum "Kirche Weltweit" -

Thema: Religionsfreiheit, religiöse Pluralität und die Arbeit des Berliner Forums der Religionen in Berlin.

Veranstaltungsreihe in der Paulusgemeinde im Gemeindehaus: 
Freitag, 22. Juni 2018, 18 Uhr

An diesem Abend wird es einen Vortrag geben zum Thema:

“Religionsfreiheit, religiöse Pluralität und die Arbeit des Berliner Forums der Religionen in Berlin“

An diesem Abend haben wir Gäste bei uns vom Berliner Forum der Religionen: Dr. Michael Bäumer, Geschäftsführer des Berliner Forums wird uns von der Geschichte, den Arbeitsformen und Ansätze dieses vom Berliner Senate geförderten Forums berichten. Er wird von weiteren Gästen  muslimischer Herkunft begleitet, die zur Situation der Muslime in Berlin, insbesondere der jüngeren Generation von Muslimen sowie von der Jungen Islam Konferenz in Berlin berichten werden (  Nedime Sinanaj, Mitarbeiterin House of One, Berlin;  Nina Prasch, Projektleiterin der Jungen Islam Konferenz, Nushin Atmaca (Liberal-Islamischer Bund). Zusätzlich wird es Grundinformationen zu den rechtlichen Regelungen der Religionsfreiheit in Deutschland sowie zur demographischen Entwicklung religiöser Vielfalt in Berlin geben.

Wir können auf einen spannenden Abend gefasst sein und laden alle Interessierte, auch aus anderen Gemeinden des Kirchenkreises und aus den Schulen zu diesem Abend ein.


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Wer für die Gesprächsforen per Mail eine gezielte Einladung erhalten möchte, sende bitte eine Interessensmeldung bzw. Voranmeldung an das Gemeindebüro

 

Leitung: Dr. Dietrich Werner (Gemeindeglied Paulusgemeinde).

Paulus auf Facebook