Bei uns erhalten Sie hochwertige Lebensmittel wie Kaffee, Tee, Honig, Schokolade, Gewürze, Wein und Rum sowie Geschenkartikel aus Ländern Afrikas, Lateinamerikas und Asiens.

Der Verkauf dieser fair gehandelten Waren soll den Erzeugern in den ärmsten Ländern ein menschenwürdiges Leben ermöglichen und helfen, einen finanziellen Spielraum für Entwicklungs- und Gemeinschaftsaufgaben zu gewinnen.

Geöffnet ist der Stand im Vorraum der Pauluskirche:

Sa   11 - 13 Uhr
So vor und nach dem Gottesdienst


Erhältlich sind dort auch Konzertkarten der Berliner Bach Gesellschaft im Vorverkauf (siehe Musik & Veranstaltungen).

Zeitgleich ist die Kirche für Besucher geöffnet.

Von Dorothea Friederici aus den Paulus Blättern Juni 2017, Seite 7

Ghana liegt im Westen Afrikas und gehört zu den ehemaligen englischen Kolonialgebieten. Im Süden ist das Meer. Hier gibt es Hafenstädte und hier im Süden, der vergleichsweise reich ist, liegt auch die Hauptstadt Accra.

Je weiter man in den Norden des Landes kommt, je trockener wird das Land und je ärmer werden die dort lebenden Menschen. Eine große Straße führt von Süden nach Norden und auch an der Stadt Bolgatanga vorbei. Eine Stadt in der Savanne: Trocken und staubig, aber lebendig.

Im Weltladen an der Fair Trade Theke

Von Dorothea Friederici aus den Paulus Blättern März 2017, Seite 7

Die meisten Menschen auf den Philippinen finden ihre Haupteinnahmequelle in der Landwirtschaft. Viele sind dabei der Willkür der Großgrundbesitzer ausgesetzt, welche die meisten Agrarflächen besitzen. Die Arbeiter und Arbeiterinnen schuften oft unter unmenschlichen Bedingungen. Oft reicht der Lohn nicht fürs Überleben.

re paulus treffen weltlad1

Im Vorraum der Pauluskirche

 

PAULUSKIRCHE

Paulus Eine-Welt-Laden
Kirchstr. 6
14163 Berlin

Öffnungszeiten
Sa
11-13 Uhr
 
So
vor und nach dem
Gottesdienst
 
 
 
     
Telefon
030 809 83-0
 

 

re paulus treffen weltlad2